Aktuelles

Errichtung WEA 2

Plangemäß wurden am Dienstag den 17.05 mit dem Großkran die 3 oberen Turmteile, Maschinenhaus, Antriebsstrang und Nabe montiert. Die günstigen Wetterbedingungen ermöglichten, dass am darauffolgenden Tag die 3 Blätter gezogen und installiert werden konnten. Nun wird mit der Fertigstellung der elektrischen Anlage im Turm begonnen.

 

 

Aktuelle Bilder finden Sie unter folgendem Link: Bilder

 

Beteiligung ist noch möglich - reservieren Sie jetzt!

Einfach das folgende Formular ausfüllen und per mail oder Fax zusenden:

 

Die Errichtung der Windräder beginnt!

Die erste Windenergieanlage wurden in der Nacht vom 2.05 und 3.05 komplett angeliefert. Ein Zugfahrzeug unterstützte die über 600 PS starke Sattelzugmaschine der Schwertransporte an der Steigung von Kirchrimbach zu den Anlagenstandorten. Morgens wurden die Schwertransporte abgeladen und die ersten Stahlturmsegmente montiert.

 

 

Fundamentbauarbeiten

Nachdem die Aushubarbeiten für die Baugruben erfolgt sind, werden nun die Fundamentbauarbeiten ausgeführt! Im Auftrag des Anlagenherstellers Vestas errichtet die Fa. Terraform die Fundamente.

 

 

Baubeginn

Die Bauarbeiten haben begonnen! Die Fa. Krippner aus Burghaslach hebt die Baugruben für das Fundament aus und bereitet die Kranstellflächen vor.

 

 

Spatenstich

Am Mittwoch den 13. Januar 2016 wurden die Bauarbeiten am Windpark mit dem symbolischen Spatenstich offiziell gestartet.

Bei windigem Wetter gaben den Startschuss(von links):

Stephan Schinko (Geschäftsführer Bürgerwindkraft Markt Taschendorf), Josef Wiedemann (Geschäftsführer der BBV LandSiedlung), Johannes Oeder (1. Bürgermeister Markt Taschendorf), Franz Stemmer (Geschäftsführer der BBV LandSiedlung),Grundstückseigentümerin Eveline Schorr und Christian Willms (Fachbereichsleiter Betriebs- und Energieberatung der BBV LandSiedlung).     

 

 

Auch der Markt Taschendorf beteiligt sich

In der Gemeinderatssitzung am 9. November beschloss der Gemeinderat sich an der Bürgerwindkraft Markt Taschendorf GmbH & Co. KG zu beteiligen. Damit zeigt die Kommune, dass sie dieses Windkraftprojekt positiv unterstützt.                                                                                                                               18.11.2015

 

Alle Voraussetzungen erfüllt                 

Am Freitag den 30.10.2015 wurde die erste Anzahlung an den Anlagenhersteller Vestas geleistet. Seitens der Bürgerwindkraft Markt Taschendorf GmbH & Co KG sind alle Voraussetzungen erfüllt, damit die beiden Windenergieanlagen am 30. Juni 2016 Strom ins Netz einspeisen können.                                                                                                                                                              30.10.2015                                                                                                     

Die Beteiligungsunterlagen können unter folgenden Links heruntergeladen werden: